vorbereitungen


Jetzt sollte es also zur Sache gehen,

im Komplettpreis der Firma Viebrock ist ein Bodengutachten enthalten, um zu prüfen, ob der Grund belastbar genug ist und das Haus nicht irgendwann eine Schräglage entwickelt.

Wie es das Schicksal will, war unser Boden natürlich nicht astrein: Bis 130cm Tiefe hat der Gutachter sogenannte Auffüllungen festgestellt, d.h. einfach Sachen, die da nicht hingehören. Das hat uns noch nicht wirklich beunruhigt, bis der Kostenvoranschlag von Viebrock für die "Grundstücksspezifischen Arbeiten" kam. Der fiel dann doch um einiges gesalzener aus, als der Berater in Kaarst in der Kostenplanung kalkuliert hat.

Zum Glück brachte der Vergleich mit einem ortsansässigen Erdbauer ein Angebot, daß um einige Tausend Euro günstiger war.

Gesagt getan, aus unserem einigermaßen ebenen Grundstück wurde jetzt ein Loch und ein Erdhaufen, wobei das Lochnatürlich sofort wieder mit Sand aufgefüllt wurde.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!